Trainingszeiten


KEIN TRAINING!!!
bis 18.05.2016

 

Zufallsbild
/IMG_5765.JPG

Red Bull Dachdeckerei Leichtfried Brauerei Steyr Hammerwerk Malerei Eschauer Käfer

  WM + Daungsche'Essen

Jun 13

Wie angekündigt wurden alle unsere Mitglieder, Helfer und Gönner beim Daungsche' Essen zu einem gemütlichen Abend eingeladen und für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt.
 
Bereits am Nachmittag starteten die MSV-Piloten bei der WM (Weyrer Meisterschaft) und drehten unter der Beobachtung einiger interessierter Helfer ihre Runden.
>> Hier findet ihr einige Fotos davon <<
Besten Dank an Thomas Losbichler für die Top Fotos!!!

Die Fotos & Videos in Originalgröße hat Günther Stöcklmair. Er ist am Mittwoch + Donnerstag (15.+16.06) im Gmerkt und hat die Fotos mit - also nehmt euch einen USB-Stic od. Lapotp mit und sichert euch die Fotos.
 

mehr lesen und Kommentar schreiben ...

  MX 2016 - Daungsche' Essen am 11.06.2016

Jun 08

Liebe Mitglieder, Helfer, Sponsoren und Gönner des Motocross 2016!

Ich möchte ein riesen großes Dankeschön aussprechen, dass auch heuer unsere Motocross Veranstaltung trotz schwierigen Bedingungen wieder TOP funktioniert hat.
Speziell den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die sich für unseren Verein einsetzen, mithelfen und uns nie im Stich lassen.

Nach solcher Veranstaltung zeigt sich wieder besonders, welchen großen, bedeutsamen Verein wir ALLE GEMEINSAM darstellen.

Herzlichen Dank dafür!!!

Nicht nur mit Worten möchten ich und der Vereinsvorstand dafür danken, sondern wir laden alle Helferinnen und Helfer sehr gerne zu unserem heurigen

Daungsche`Essen 11. Juni 2016 um 19 Uhr
auf die Motocross-Strecke ins Gmerkt ein


Am selben Tag starten unsere Fahrer bei der
WM 2016 (Weyrer Meisterschaft) von 13 – 16 Uhr
Also kommt bereits zur WM vorbei, fiebert mit unseren Fahrern mit und verbringen wir einen gemütlichen und lustigen Nachmittag und Abend gemeinsam.

Euer Obmann,

Hans Sulzner

mehr lesen und Kommentar schreiben ...

  Der Tag der Doppelsiege

Mai 15

Mit Weyer meinte es der Wettergott heuer nicht wirklich gut, dennoch konnte der MSV-Weyer spannende Rennen bieten.

Begonnen hat das Wochenende im heurigen Jahr bereits am Freitag, mit dem Husqvarna Motorcycles Pressetag. Dabei wurden die werksneuen Modelle für das kommende Jahr 2017 einer geladenen Presseschaft vorgestellt.

Nachdem die Regenfälle auf Samstag stärker ausfielen als prognostiziert musste, das Team des MSV-Weyer die OÖ-Landesmeisterschaft samt Auner Cup wetterbedingt leider absagen.
Voller Fokus aller Beteiligten war dann natürlich auf die Staatsmeisterschaftsläufe am Sonntag.
Trotz der schwierigen Bodenverhältnisse und einigen Wetterkapriolen konnte der Motorsportverein Weyer faire und schöne Rennen sicherstellen.
Gesprächsthema „Nummer Eins“ war das Comeback des MSV-Aushängeschilds Ossi Reisinger, der nach 2 Jahren ÖM-Abstinenz wieder ans Startgatter rollte.
Ossi: „Auch wenn ich einen gehörigen Trainingsrückstand habe und ich mir nicht sicher bin ob ich am ÖM-Niveau so schnell wieder anknüpfen kann, möchte ich es für meinen Verein und meine Fans versuchen eine gute Leistung abzuliefern.“
Gesagt getan -> Ossi konnte in der Quali die viertbeste Zeit am Rundkurs in der Käfer-Arena aufstellen und war mit von der Partie.
Den Rennerfolg in der MX-Open konnte dann in bestechender Manier 2x der Slowene Petr Smitka für sich verbuchen. In beiden Läufen folgte ihm der Staatsmeisterschaftsführende Lukas Neurauter. Michael Staufer und Günter Schmidinger rundeten jeweils das Podium ab.

In der MX-2 ÖM konnte Manuel Perkhofer zweimal einen ungefährdeten Sieg nach Hause fahren und übernahm vor seinem Heimrennen sogar die Meisterschaftsführung. Im ersten Heat wurde Alexander Banzirsch Zweiter gefolgt von Alexander Pölzleithner.
Im zweiten Lauf konnte der MSV-Freund Michael Sandner einen starken zweiten Platz für sich verbuchen – dritter wurde Roland Edelbacher.
In der Nachwuchsklasse MX-Jugend konnte Rene Hofer keiner die Show stehlen. Absolute Qualibestzeit und zwei überragende Laufsiege konnte der junge Oberösterreicher auf sein Konto schreiben.
In beiden Läufen konnte der Slowene Maks Mausser zweiter werden. Dritten wurden Oskar Reichenpfader und Marvin Salzer.

Als Rahmenprogramm wurde in Weyer auch der Auner MX-2 Cup ausgetragen.
Hier gelang das Double Michael Auer mit zwei hart erkämpften Siegen. Zweiter wurden Martin Edelbacher und Paul Rammel. Dritter wurden Paul Rammel im ersten Lauf und erfreulicherweise konnte Lukas Schmidthaler, der Local-Hero aus der Laussa seinen ersten Podiumsplatz in Weyer feiern.

Zahlreiche positive Rückmeldungen konnte Obmann Hans Sulzner entgegennehmen und auf sein Team stolz sein.

Hier gibts sämtliche Ergebnisse zum >>Download<< (zip)
Foto: PLOHE (c)

mehr lesen und Kommentar schreiben ... - 1 Kommentar

  ABSAGE DER SAMSTAGSVERANSTALTUNG

Mai 14

Auf Grund der anhaltenden Regenfälle müssen die Rennen vom Samstag abgesagt werden!

Da die Regenfälle hingegen der Prognose immer noch andauern und die nächsten Stunden aus wettertechnischer Sicht unsicher sind, muss der MSV Weyer leider den Veranstaltungstag am Samstag absagen.
Die Rennen für Sonntag werden wie geplant durchgeführt.

mehr lesen und Kommentar schreiben ... - 1 Kommentar

  Der Regen lässt nach

Mai 13

Die aktuellesten Wetterprognosen sehen für uns gut aus.

Nur noch in der Nacht auf Samstag regnet es und am in der früh hört der Regen quasi auf.
Hier die Niederschlagsprognose bis Sonntag :)

mehr lesen und Kommentar schreiben ...

ÖM 2016

Infos und Anmeldung zur ÖM 2016 online! --> Zu finden unter dem Menüpunkt Veranstaltungen!

Termine

Supporter
Sponsor